computergruppe_05

Kurse und Workshops

 

Auf dieser Seite finden Sie unsere Kursangebote.

 

KURSANGEBOTE

 

Kreative Nachbarn!

 Accessoires aus Perlen

In diesem Kurs wird es Ihnen unter fachkundiger Leitung ermöglicht,
künstlerisch Ihre eigene Schmuckkreation zu gestalten. Sie können verschiedene Techniken und Perlenarten zu Herstellung von Accessoires
wie Ketten, Ohrringe, Armbänder und Ringe verwenden.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine Voranmeldung benötigt.
Das Material wird von der Kursleitung zur Verfügung gestellt.kreative_nachbarn_009

 jeden  Montag im Monat

Kurs I und II:

04.09.– 16.10.2017         Kursgebühren: 10 €

08.11.– 20.12.2017         Kursgebühren: 10 €

Uhrzeit: 17.00 – 18:30. Uhr

Leiterin :  Arife Altun

Tel.:        02841 8870527

Mobil:      0176 477 05142

Individueller Nähkurs

 

Der Nähkurs im SCI:Nachbarschaftshaus ist sozialraumorientiert. In erster Linie wird das Ziel verfolgt, die Frauen im Alltag zu unterstützen. In dem Kurs wird die Rolle der Frau in der modernen, sich verändernden Gesellschaft thematisiert. Alltägliche frauenspezifische Themen werden besprochen. Die oftmals fehlende Anerkennung der Tätigkeiten und der Leistung der Frauen führt oft zu mangelndem Selbstbewusstsein. Mit Hilfe einer erfahrenen und kompetenten Modedesignerin als Kursleiterin, wird die Kreativität als Medium genutzt, das Selbstbewusstsein der Frauen zu stärken.

In diesem Kurs können sie Kleider, Hosen, Röcke usw. nähen. Auch Kinderkleidung oder Accessoires können angefertigt werden. Anfängerinnen würden wir raten, mit einem einfachen Schnitt zu beginnen.

Mitzubringen sind: Schnitt, Stoff, passendes Garn, evtl. Knöpfe/Reißverschluss/Gummiband, Geodreieck, Bleistift, Radiergummi, Kreide, Schneiderschere, Stecknadeln, Nähnadeln, Maßband.

Termine

Montag      19:30 – 21:30

Kosten: 40,0 €  (14 Stunden)

04.09.- 16.10.2017

06.11.-18.12.2017

 

Mittwoch    9.30 – 12.00 Uhr

Kosten  50.0 €  (20 Stunden)

30.08.– 18.10.2017

08.11.– 20.12.2017

Kursleiterin: Violetta Musolf

Anmeldung erforderlich!

 

 

Deutschland verstehen

eine orientierungshilfe für ausländische Frauen
(Deutsche Sprache) mit Kinderbetreuung
Der Kurs richtet sich an Frauen aus verschiedenen Nationen, die die
deutsche Sprache erlernen möchten. In diesem Kurs wird in einer
kleinen Gruppe neben der deutsche Sprache mit vielfältigem didaktischen Material auch Orientierungshilfe für das Leben in Deutschland
vermittelt. Die Kursteilnehmerinnen erlernen im sprachausbildenden
Teil sowohl Redewendungen für den Alltag als auch die Grammatik. Im
lebensnahen Orientierungsteil werden Hilfestellungen zu wesentlichen
Themen des Lebens in der deutschen Gesellschaft wie Rechtsordnung,
Kultur oder Behördengänge gegeben.

Diese Kurse finden von Montag bis Freitag statt, beginnen am 9. Januar und enden am 01. Dezember 2017   (außer in den Ferien).

Montag bis Freitag:
vormittags:    09.00 – 11.00 Uhr (Anfänger)
nachmittags:  15.00 – 17.00 Uhr (Fortgeschrittene)

Leitung: Nicole Swoboda
Anmeldung erforderlich!

 

Liedergarten

(Kinder von 1½ bis 4 Jahre)

Im Liedergarten werden die Kinder durch Singen, Tanzen und das Ausprobieren erster Instrumente in die Welt der Musik eingeführt. Rhythmus Liedergarten_123und Motorik werden geschult. Die Musik spricht wie kaum ein anderes Medium Sinne, Körper, Gefühl, Verstand und Kreativität gleichermaßen an. Studien belegen: Singen und Musizieren steigert die Konzentrationsfähigkeit und die Intelligenz von Kindern und verbessert deren Sozialverhalten und Kommunikationsfähigkeit. Außerdem stärkt Singen das Immunsystem und macht gute Laune. Auch ist der Liedergarten eine Möglichkeit für ein Elternteil und das Kind innerhalb des Kurses über ein völlig anderes Medium in Kontakt zu treten. Das stärkt die Bindungsfähigkeit und die Eltern-Kind-Beziehung.

Termine

dienstags
05.09. – 17.10.2017 [Block 1]
07.11. – 19.12. 2017 [Block 2]
15.00 – 15.45 Uhr
Leitung: Ute Dresler
Kosten: 25,- €je Kursblock
Anmeldung erforderlich!

Dieser Kurs findet in Kooperartion mit der Paritätischen Akademie NRW statt.

Musikalische Früherziehung

(Kinder ab 4 Jahre)

Bei der musikalischen Früherziehung haben die Kinder bereits erste Erfahrungen mit dem Singen, Tanzen und dem Spielen erster Instrumente. Liedergarten_230Rhythmus und Motorik werden weiterhin und vertiefend geschult.

Die Musik spricht wie kaum ein anderes Medium Sinne, Körper, Gefühl, Verstand und Kreativität gleichermaßen an. Studien belegen: Singen und Musizieren steigert die Konzentrationsfähigkeit und die Intelligenz von Kindern und verbessert deren Sozialverhalten und Kommunikationsfähigkeit. Außerdem stärkt Singen das Immunsystem und macht gute Laune. Auch istmusikalische FRüherziehung eine Möglichkeit für ein Elternteil und das Kind innerhalb des Kurses über ein völlig anderes Medium in Kontakt zu treten. Das stärkt die Bindungsfähigkeit und die Eltern-Kind-Beziehung.

Termine

dienstags
05.09. – 17.10.2017 [Block 1]
07.11. -19.12. 2017 [Block 2]
16.00 – 16.45 Uhr
Leitung: Malgorzata Zagubien
Kosten: 25,- € je Kursblock
Anmeldung erforderlich!

 

Dieser Kurs findet in Kooperartion mit der Paritätischen Akademie NRW statt.

 

 

 EDV für Anfänger

Der EDV und Internetkurs für Anfänger soll den effektiven Umgang
mit der Software und das Suchen von Dateien im Internet, sowie das
sichere Downloaden aus dem Internet vermitteln. Auch in diesem Kurs
geht der Kursleiter auf individuelle Fragen und Wünsche ein und es
wird bedarfsorientiert gearbeitet.
Grundkenntnisse sollen erlernt und gesichert werden. Nur durch ein
ständiges Anwenden werden die Grundkenntnisse nicht vergessen.
Weiterhin geht es darum, die TeilnehmerInnen zu sicheren Nutzern des
PCs und des Internets zu machen und somit einen Weg zur Eigenständigkeit in diesem Bereich zu ebnen. Gelernt wird mit neuen
Laptops und Betriebssystem Windows 7.

Termine

donnerstags       31.08. – 19.10.2017

09.11. – 21.12.2017

08.30-  10:00  Uhr

Leiter:  André Salai-Swoboda

Kosten:   30,-€

Anmeldung erforderlich!

 Dieser Kurs findet in Kooperartion mit der Paritätischen Akademie NRW statt.

 

 

Traditionelles Chen Tai Ji-Tuishou

Es wird unterrichtet: Traditioneller Chen Stil, Basisübungen (Vorbereitende Übungen), 24´er Form nach Meister Geng Hong, Traditionelle
35´er Chen-Form und Touishou (Partner -Tai Chi).
Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Schuhe mit möglichst
dünner Sohle oder dicke Socken, ein Getränk für die Pause ist ratsam.
Ein kostenloses Probetraining ist möglich.

dienstags + donnerstags  19.00 – 21.00 Uhr
ab 08.01.2014

Leitung: Klemens Horn
Trainningskorsten pro Monat:
1 Std. pro Woche = 30,- €
2 Std. pro Woche = 46,- €
3 Std. pro Woche = 68,- €

Fitte Nachbarn!

Den TeilnehmerInnen werden Gymnastik- und Ausdauer-Übungen gezeigt, die sie in ihren Alltag leicht integrieren können. Die kleinen Fitness für Senioren im Nachbarschaftshaus des SCI Moers.Foto: Peter OelkerBewegungseinheiten sollen dazu dienen, die Teilnehmer fit und mobil zu halten. Durch die mobilitätserhaltenden Übungen wird den TeilnehmerInnen eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft erleichtert und ermöglicht. Mobilität heißt, an multiplen Aktivitäten in verschiedenen Gesellschaftsbereichen partizipieren zu können. Der Kursleiter steht außerdem immer für Auskünfte zu speziellen individuellen Problemen zur Verfügung. Die Gemeinschaft liegt uns besonders am Herzen!

Termine

montags (Kurs 1 + 2)

montags   04.09. – 16.10.2017  [Block 1]

08.11. – 20.12.2017     [Block 2]

15.00 – 16.00 Uhr

Leitung: Helmut Hacker
Kosten: 10,- € je Kursblock
Anmeldung erforderlich!

mittwochs (Kurs 3 + 4)
30.08. – 18.10.2017 [Block 1]
08.11. – 20.12.2017 [Block 2]
10.00 – 11.00 Uhr
Leitung: Helmut Hacker
Kosten: 10,- € je Kursblock
Anmeldung erforderlich!

 

 Dieser Kurs findet in Kooperartion mit der Paritätischen Akademie NRW statt.

Fitte Frauen!

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen, die für den Alltag und den Beruf fit sein wollen. Insbesondere Frauen sind häufig mit der Fitte Frauen Zumba im Nachbarschaftshaus des SCI in MoersDoppelbelastung Familie und Beruf sehr gestresst und berichten von Verspannungen insbesondere im Wirbelsäulenbereich. Daher werden Methoden der Stressbewältigung erlernt. Unter Einsatz von Musik werden alle Körperteile koordiniert bewegt, um die Entspannung zu fördern. Diese Methode der tänzerischen Bewegungen sind auch sehr effektiv bei Verspannungen oder Rückenschmerzen.

Termine

montags (Kurs 1)
04.09. – 10.10.2017 [Block 1]
06.11. – 18.12.2017 [Block 2]
10.00 – 11.00 Uhr

und 19:00-20:30 Uhr  (Kurs 2)

mittwochs (Kurs 3)
30.08. -18.10.2017 [Block 1]
08.11- 20.12.-2017 [Block 2]
19.30 – 21.00 Uhr
freitags (Kurs 4)
08.09. -20.10.2017 [Block 1]
10.11. – 22.12.2017 [Block 2]
10.00 – 11.00 Uhr
Leitung: Oxana Lammert
und Olga Huber
Kosten: 10,- € je Kursblock
Anmeldung erforderlich!

 

 

Dieser Kurs findet in Kooperartion mit der Paritätischen Akademie NRW statt.

 

 Café für demenzerkrankte Menschen

“Blaue und Graue Tage“
Café für demenzerkrankte Menschen
Betreuen Sie zuhause einen an Demenz erkrankten Familienangehörigen und würden gerne ein paar Stunden mit gutem Gefühl für sich in
Anspruch nehmen? Oder einmal in der Woche eine kleine Auszeit für
sich selber haben? Oder benötigen Sie Zeit für private Erledigungen
oder Arzttermine?
Jeden Dienstagvormittag können Sie Ihren Familienangehörigen zu uns
bringen. In unserem Demenz-Café kümmern wir uns liebevoll um Ihre
Angehörigen. Bei unserem Zusammensein möchten wir aber nicht nur die
Kommunikation und die sozialen Kontakte stärken, sondern wir bieten
außerdem ein Aktivierungstraining durch unsere Gedächtnistrainerin an.
In kleinen Gruppen werden Aufgaben gelöst und besprochen, Sinne
geschärft und Bewegungen für den Körper durchgeführt.
Auch für die uns anvertrauten Personen ist dieser Vormittag ein besonderes Erlebnis, auf das sie sich freuen können!

Mit einem Team von 6 zertifizierten und zwei ehrenamtlichen Helferinnen, einem schlüssigen selbst erarbeiteten Konzept, erreichte das
SCI:Nachbarschaftshaus für das Demenz-Café “Blaue und Graue Tage”,
die Anerkennung als niedrigschwelliges Hilfe- und Betreuungsangebot
nach §45b SGB XI.
Bei einer nachgewiesene eingeschränkten Alltagskompetenz, werden
die Kosten für die Betreuung Ihrer an Demenz erkrankten Angehörigen
von der Krankenkasse erstattet.

 Termine

dienstags
ab 05.09. 2017     09.00 – 12.30 Uhr

Ansprechpartner:
Jorge Escanilla Rivera
Kosten: 42,- € pro Tag  (erstattungsfähig!)
inkl. Café, Waffeln und
Kuchen.

 

 

WORKSHOPANGEBOTE